Ruderbetrieb

Auch dieses Wochenende muss der Ruderbetrieb leider ausfallen. Die Boote sind bereits auf dem Weg zur Sommerwanderfahrt und die Zufahrt zu den Bootshäusern ist weiterhin wegen des Eichenprozessionsspinners gesperrt.

Schöne Sommerferien!

Sommerfest

Das Sommerfest am Sonntag kann leider nicht statt finden.

Grund ist die Sperrung der Bootshäuser wegen des Eichenprozessionsspinner Befalls.

Wir versuchen einen Ersatz Termin zu finden und geben diesen frühzeitig bekannt.

Ruderbetrieb

Diesen Freitag, den 28.6.2019, kann der Ruderbetrieb wieder nicht stattfinden, weil sich immer noch Eichenprozessionsspinner im Fredenbaumpark befinden und die Zufahrt zu den Bootshäusern somit weiterhin gesperrt bleibt.

Wenn die Sperrung am Samstag aufgehoben wird, kann wieder wie gewohnt um 14 Uhr gerudert werden.

Ruderbetrieb

Auch diesen Freitag und Samstag (21. und 22. Juni) muss der Ruderbetrieb leider ausfallen. Die Zufahrt zu den Bootshäusern ist weiterhin wegen des Eichenprozessionsspinners gesperrt.

Jubiläums-Sommerfest

Die Ruderriege wird 120 Jahre alt und das wollen wir feiern.

Wir laden hiermit alle herzlich zu unserem Jubiläumssommerfest ein.

Wo?: Kanu-Club FS 98; An den Bootshäusern 3, 44147 Dortmund

Wann?: 30.6. 2019 Ab 11 Uhr

Was?: -Ruderschnupperfahrten, Live Musik, Essen und Getränke

Stadtmeisterschaften Rudern 2019 am Phönixsee

Stadtmeisterschaften Rudern 2019 am Phönixsee MPG verteidigt den Vize-Stadtmeistertitel souverän

Die Ruderinnen und Ruderer des MPG konnten unseren Vize-Stadtmeistertitel aus dem Vorjahr mit deutlichem Abstand zum Drittplazierten sicher verteidigen. Besonders erfreulich war dabei das hervorragende Abschneiden unserer Teilnehmer in der Wettkampfklasse III (13-14 Jahre) mit zwei ersten Plätzen bei den Jungen und den Mixed Booten und einem zweiten Platz bei den Mädchen. Auch die Schülerinnen aus der Q2 ließen noch einmal ihre Klasse aufblitzen und verabschiedeten sich, wie im letzten Jahr mit dem Stadtmeistertitel. Unsere „Kleinen“ (5. Klasse) starteten mit drei Bootsmannschaften und hatten die Möglichkeit erste Wettkampferfahrungen nach nur zwei Monaten Rudereinführung zu sammeln um dann im nächsten Jahr ein Platz auf dem Podest anzuvisieren. Das LehrerInnen Mixed Boot des MPG lag im Ziel eine Armlänge vor dem Dauerkonkurrenten vom Heinrich-Heine Gymnasium, nach packendem und bis zum Ende offenem Rennen sicherte die richtige taktische Herangehensweise uns hier den Titel. Das Damen Boot des MPG konnte leider den Stadtmeistertitel aus dem Vorjahr nicht verteidigen und hat mit Sicherheit einige Trainingseinheiten bis zu den nächsten Stadtmeisterschaften zu absolvieren. Wir danken allen Verantwortlichen für die gelungene Organisation und Durchführung des Wettkampfes.

Mit sportlichen Grüßen C. Pfeiffer (Protektor der Ruderriege am MPG))

Kein Ruderbetrieb bis mindestens Freitag, den 14.6.2019 – städtische Bootshäuser sind vorübergehend geschlossen

Hallo liebe Ruderfreunde der Ruderriege,

leider kann bis mindestens Freitag, den 14.6.2019, nicht gerudert werden. Im Fredenbaumpark sind verstärkt Raupen, deren Haare giftig sind und sich auch durch die Luft bewegen, aufgetaucht. Daher sah sich die Stadt gezwungen die Zufahrt zu den Bootshäusern und die städtischen Bootshäuser selbst vorerst abzusperren. Für uns sind daher alle Ruderaktivitäten bis Freitag inklusive ausgesetzt.

Liebe Grüße

C. Pfeiffer (Protektor)

Ruderbetrieb

Morgen und Samstag (7. und 8. Juni) fällt der Ruderbetrieb wegen der Pfingstferien aus. Schöne Feiertage!

Ruder-Stadtmeisterschaften

Die Ruder-Stadtmeisterschaften am 6.6. beginnen um 11:30 am Phoenix-See, das erste Rennen startet um 12:30. Wir werden uns in der 1. Pause in der Pausenhalle treffen und dann gemeinsam mit der Regionalbahn anreisen und die Boote abladen. Wer in der 3. und 4. Stunde eine Arbeit schreibt oder aus anderen Gründen diese Stunden nicht verpassen will, kann in der 2. Pause gemeinsam mit den restlichen Teilnehmenden auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Phoenix-See fahren. Das ist zeitlich kein Problem.

Die Stadtmeisterschaften enden voraussichtlich gegen 17:30, allerdings werden wir danach gemeinsam unseren Standplatz abbauen und die Boote aufladen, deshalb wird sich das tatsächliche Ende etwas nach hinten verschieben. Die Abreise wird nicht von uns organisiert.

Am Mittwoch, den 5.6. werden wir um 11 Uhr nochmal gemeinsam für die Stadtmeisterschaften trainieren. Bringt am besten eure ganze Mannschaft mit, dann könnt ihr in der Bootsbesetzung trainieren, mit der ihr auch bei den Stadtmeisterschaften startet.