OsterWaFa 2016

In diesem Jahr begann die traditionelle OsterWaFa in Eberbach auf dem Neckar. Nachdem wir in Eberbach angekommen sind, stand zu allererst eine Führung durch die Empacher Bootswerft auf dem Tagesplan. Diese war sehr interessant und spannend. Wir konnten sogar schon die ersten Teile des Deutschlandachters, der in diesem Jahr bei den Olympischen Spielen in Rio starten wird, sehen. Auf unserer ersten Etappe ruderten wir nach Heidelberg, eine wirklich schöne Stadt, die wir am Nachmittag/Abend noch zu Fuß erkunden konnten. Die nächste Etappe führte uns dann auch schon auf den Rhein und war zum Glück die einzige Etappe, an der es den ganzen Tag regnete. Ein leckeres Eis in der Wormser Innenstadt machte dies aber wieder gut. Bei der dritten Etappe hieß es dann Sommer, Sonne, Sonnenschein! Am Abend im Mainz waren nicht nur die Ostereier, sondern auch unsere Gesichter gut gefärbt…
Der folgende Tag brachte wieder schönes Wetter und versüßte somit eine der schönsten Etappen auf dem Rhein, die durch Binger Loch und Loreley führte. In St. Goar war es dann auch schon wieder Zeit für das Abschlussessen und die traditionelle Weinprobe bei Joachim Lorenz im Hotel Landsknecht.
Auf der vorletzten Etappe nach Neuwied ruderten wir durch die schönen Weinberge im Mittelrheinland und kamen auch an den Weinreben vorbei, dessen Wein wir am vorigen Abend verköstigten durften. Ziel der letzten Etappe war dann auch schon Bonn, wo wir dann unsere Boote wieder aufgeladen haben und zurück nach Dortmund gefahren sind.

IMG_5222

Insgesamt war es eine sehr schöne Wanderfahrt, die durch eine super Truppe auch für die Fahrtenleitung ein richtig entspannter Urlaub wurde. Vielen Dank dafür!

Unter „Fotos 2016“ könnt ihr euch alle Bilder der Wanderfahrt anschauen!